user_mobilelogo

Willkommen | KC VOLL? GUT!

20 Jahre Spaß, Sport und jede Menge Bier

 

 

 

Anmelden »

Fuchsjagd

Kegelspiel Hoch - TiefFuchs wird, wer beim ersten Durchgang in die Vollen die höchste Zahl gekegelt hat. Bei gleicher Holzzahl wird durch nochmaliges Werfen der Bessere als Fuchs ermittelt. Der Fuchs wirft dann noch einmal in die Vollen. Die Summe seiner zwei besten Würfe bildet den Vorsprung. Jetzt setzt sich die Meute in Bewegung, d.h. reihum werfen jetzt jeweils einmal ein Verfolger und einmal der Fuchs. Geworfene Hölzer des Fuchses erhöhen seinen Vorsprung, Hölzer des Verfolgers vermindern ihn. Der Fuchs ist Sieger, wenn er 21 Holz erreicht hat; er hat verloren, wenn sein Vorsprung auf 0 zusammengeschmolzen ist. Beim nächsten Durchgang ist dann der zweite Spieler in der Reihenfolge der Fuchs.