default_mobilelogo

Am ersten November-Wochenende fand in der Gaststätte „Zur Post“ in Rheurdt die 1. traditionelle Rheurdter Kegelmeisterschaft statt. Neben dem Team der Gaststätte organisierte der Kegelclub „Die mit dem roten Stuhl“ dieses neue Event in der Gemeinde. Zwölf Kegelclubs aus Rheurdt und Umgebung meldeten sich an und wurden anschließend in zwei Gruppen aufgeteilt. 

In der Gruppenphase, wo es galt möglichst viel Holz mit 7 Würfen zu erzielen, setzten sich am Ende in Gruppe 1 die Kegelclubs „Fencheltee & Co KG“ und „Die mit dem roten Stuhl“ sowie in Gruppe 2 die Klubs „KCnfutter“ und „Voll ? Gut !“ durch. 
In der Finalrunde wurde das klassische „Fußball-Kegeln“ gespielt. Hier war somit nicht nur eine hohe Holzzahl, sondern auch gezielte Würfe gefragt, um das Bild komplett abzuräumen. Wurden alle Kegel abgeräumt, so erhielt die Mannschaft einen Punkt für dieses „Tor“. Wurde ein Kranz bzw. Kranz-Hand erzielt, dabei bleibt nur der König in der Mitte stehen, so erhielt die Mannschaft zwei Punkte. Nach einem Tor oder Pudel (Wurf in die Rinne) wechselte dann das Wurfrecht und der Gegner konnte nachlegen. Hier zeigte sich, wer am Ende tatsächlich gut kegeln konnte.

In den Halbfinalen bewiesen die beiden Mannschaften aus Gruppe 2, dass die guten Ergebnisse aus den Gruppenspielen kein Zufall waren (Fencheltee vs KCVG 2:5 und DmdRS vs KCnfutter 1:5) und zogen so souverän ins Finale ein.
Das Finale verlief sehr spannend und brachte zunächst den KCVG auf die Siegerstrasse. Einen ersten Matchball konnten die Jungs vom KCnfutter jedoch abwehren und sich dann selbst in die Favoritenrolle bringen. In einem mitreißenden Endspiel konnte sich am Ende der Kegelclub „KCnfutter“ mit 7:4 gegen den Kegelclub „Voll ? Gut ?“ durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 gewannen die Kegler vom KC „Die mit dem roten Stuhl“ 8:5 gegen die Herren vom KC „Fencheltee & Co KG“. 
Der KCVG ist somit Rheurdter Vize-Kegelmeister 2023 und möchte sich für das tolle Turnier bei den Organisatoren und den anderen Kegelclubs bedanken! Es war eine Mega-Sause und muss unbedingt im nächsten Jahr wiederholt werden.

 

>> Ergebnisse zum Nachlesen auf MeinTurnierplan.de <<

 

 1rhkglmsterschft kcvg gruppenbild

Auf dem Bild von links: Dirk Ketelaers, Daniel Bürgers, Stefan und Markus Kibben,
Jens Lehoff und Stefan de Lange

 

Kegelspiel Vorstellung

9,99

Kegelspiel Hoch - TiefZu Beginn wird neben jedem Kegler ein Betrag von 9,99 € aufgeschrieben. Nun hat jeder Kegler die Chance in fünf Wurf (ein Wurf pro Durchgang) auf die Vollen seinen Betrag soweit er kann herunter zu spielen. Nach jedem Wurf kann er sich aussuchen an welcher Stelle er die erzielten Punkte vom Betrag abzieht. Der Betrag, der am Ende bestehen bleibt wird als Strafe notiert.
Beispiel:

Weiterlesen ...